Tauwetter sorgt für Hochwasser

Aufgrund des derzeit herrschenden Tauwetters kam es gestern Abend in Zerna zu einer Anstauung von Eisschollen auf dem Klosterwasser. Der Fluss konnte hier nicht weiterfließen und breitete sich auf den angrenzenden Grundstücken aus. Das Wasser stand bereits an der Zernaer Mühle und drohte Schaden in den Räumlichkeiten anzurichten. Die Feuerwehr Ralbitz sicherte die Gefahrenstelle ab, der Bürgermeister orderte einen Bagger um das Eis zu entfernen.