Sohland/Spree: Auto rutscht gegen Strommast

Glätte-Unfall in Sohland an der Spree. Gerade an Heiligabend wurde der Fahrerin eines PKW Renault eine glatte Straße zum Verhängnis. Die Frau kam aus Richtung Neudorf gefahren und verlor in einer leichten Kurve die Kontrolle über ihr Auto. Auf der glatten Fahrbahn schleuderte sie schließlich in eine Hecke, drehte sich und stieß mit einem Strommasten zusammen. Dabei wurde die Fahrerin verletzt, ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm den Unfall auf. Währenddessen kam es auf der Hauptstraße in Sohland zu Behinderungen. (RL)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden