Kirschau: Das Feuer ist endlich gelöscht

Das Feuer im Kirschauer Textilbetrieb ist endlich gelöscht. Gestern konnten fast alle beteiligten Feuerwehren abrücken. Lediglich die Einsatzleitung und eine Brandwache verweilten über Nacht noch am Einsatzort. Hier hatten inzwischen andere Kräfte ihre Arbeit aufgenommen. Das Technische Hilfswerk war mit den Ortsverbänden aus Bautzen und Görlitz mit schwerer Technik angerückt, um die einsturzgefährdete Halle zu stabilisieren. So wurde die Dachkonstruktion notdürftig mit schweren Holzbalken gestützt. Bis in die Morgenstunden waren die Männer und Frauen des THW damit beschäftigt. Wie es nun mit dem Gebäude weiter geht bleibt vorerst weiter unklar. (RL, DD)

[sam_ad id=“2″ codes=“true“]