Salzenforst: Fiat überschlägt sich auf der Autobahn

18

In der Nacht zu Dienstag ist auf der BAB 4 unweit der Rastanlage Oberlausitz-Süd ein Fahranfänger verunfallt. Der 18-Jährige war mit einem Fiat in Richtung Görlitz unterwegs, als er gegen 02:10 Uhr aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Pkw krachte in die Leitplanke, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der junge Mann wurde schwer verletzt in ein Klinikum gebracht. Der Sachschaden an dem Auto und der Leitplanke belief sich auf etwa 7.500 Euro. [Symbolbild | PD Görlitz]