Radeberg: Mann niedergeschlagen und ausgeraubt

Anzeige

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 38-Jähriger auf offener Straße ausgeraubt. Zwei noch unbekannte Täter schlugen ihn und nahmen ihm dann Portemonnaie und Mobiltelefon ab. Der Mann wurde durch die Schläge leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ergreifung der Räuber aufgenommen. (PD Görlitz | Symbolbild)

Anzeige