Pulsnitz: Regionalbahn stößt mit PKW zusammen

Am Bahnübergang Dresdener Straße in Pulsnitz ist am Mittwoch Nachmittag eine Regionalbahn mit einem PKW zusammengestoßen. Der VW war durch eine Baustelle gefahren und hatte dann die Bahnschiene überqueren wollen. Ob die Schranke geschlossen war, ist derzeit nicht bekannt. Fahrer und Beifahrer des Autos wurden bei dem Aufprall leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus. Den Insassen der Bahn ist glücklicherweise nichts passiert, ein Schienenersatzverkehr brachte die Fahrgäste an ihren Zielort. Die Polizei ermittelt.