Pulsnitz: Auto überschlägt sich auf BAB4

Auf der Autobahn 4 kam es heut Nachmittag kurz vor der Abfahrt Pulsnitz in Fahrrichtung Dresden-Görlitz zu enem schweren Unfall. Aus noch ungeklärter Ursache kam die Fahrerin eines polnischen PKW Volkswagen nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf die Leitplanke und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb zwischen Standstreifen und rechter Fahrspur auf dem Dach liegen. Die Frau konnte sich noch selbst aus dem Auto befreien, ihre ersten Worte gegenüber des Notarztes waren: „Wo ist meine Katze??“. Die Rettungskräfte mussten die Frau zurückhalten, damit diese ihr geliebtes Haustier nicht selbst auf der Autobahn suchte. Feuerwehrleute fanden das Tier jedoch kurze Zeit später im Grünen unweit der Unfallstelle und konnten es der Frau unverletzt übergeben. Diese war sichtlich erleichtert. Während der Unfallaufnahme und Bergung musste die A4 in Richtung Görlitz zeitweise komplett gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (RL)
[slideshow]