Ohorn: Blitz schlägt in Haus ein und löst Brand aus

Blitzeinschlag in der Nacht zum Freitag in Ohorn. Auf der Poststraße fährt ein Blitz in ein Haus und damit in das Stromnetz ein. Im Erdgeschoss des Hauses wird der Stormverteiler in Mitleidenschaft gezogen, er schmort durch und beginnt zu brennen. Die Feuerwehr rückt mit mehreren Fahrzeugen an. Ein Angriffstrupp geht unter schwerem Atemschutz vor, kann das Feuer löschen und den Kasten stromlos machen. Mit einem Lüfter wird das Gebäude von gefährlichem Rauch befreit, ehe es dann weiter geht zum Keller auspumpen. (JL)