Oderwitz: Ödland brennt an Bahnhof

Anzeige

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oderwitz wurden heute gegen 21.40 Uhr zu einem Ödlandbrand am Bahnhof Oberoderwitz gerufen. Bereits bei der Lageerkundung durch den Gruppenführer waren die Flammen jedoch von selbst erloschen. Nach einer Kontrolle des Geländes übergab man die Einsatzstelle an die Polizei und konnte den Vorgang abschließen.

Im Einsatz waren:

Freiwillige Feuerwehr Oderwitz
LF 10/6 (11/42/1)

Freiwillige Feuerwehr Niederoderwitz
TLF 16 (11/23/1)

Polizei
2 Funkstreifenwagen

[slideshow]
Anzeige