Lichtenberg: Wettstreit unter Feuerwehrmännern

56

MDR „Dabei ab zwei“ sucht „Sachsens Schönsten Feuerwehrmann“. Insgesamt traten acht Feuerwehrleute in Sachsen im Vorausscheid an, immer jeweils zwei gegeneinander. In Lichtenberg bei Pulsnitz war es der einzige Wettkampf, wo beide aus der gleichen Wehr kamen. Ortswehrleiter Martin Gölfert und sein Kamerad Mirko Fries. Beide wurden durch Familie, Freunde und das ganze Dorf angefeuert. Nachdem sie wie auch die anderen Teilnehmer zuvor vier Stationen absolvieren mussten, gewann letztendlich Mikro Fries mit 3:1 gegen seinen eigenen Chef. Trotzdem werden beide am Wochenende zum Finale nach Schwarzenberg reisen. Mirko wird dort von Martin angefeuert und hofft auf einen Sieg und damit auf den Titel „Sachsens schönster Feuerwehrmann“. (RL)