Hirschfelde: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Auf der B99 zwischen Hirschfelde und Zittau kam es am Freitag zu einem schweren Unfall. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen ein Audi und ein Seat frontal zusammen. Dabei wurde ein weiterer Audi ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt drei Personen wurden teils schwer verletzt. Die Feuerwehr Hirschfelde band auslaufende Betriebsstoffe, klemmte die Batterien der Fahrzeuge ab und stellte den Brandschutz her. Die B99 war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Polizei ermittelt. (RL)
[slideshow]