Gelenau: Auto landet nach schwerem Unfall auf dem Dach

Schwerer und gleichzeitig spektakulärer Unfall in der Nacht zu Mittwoch in Gelenau bei Kamenz. Gegen 1.45 Uhr kamen hier zwei Frauen mit ihrem Fiat über die S95 in Richtung Kamenz angefahren. Am Ortseingang jedoch verloren die beiden die Kontrolle über ihr Auto, kamen nach rechts von der Straße ab, krachten hier durch eine Hecke und rasten in das Grundstück eines Anwohners. Im Garten fällte der Wagen dann einen Baum, überschlug sich, wurde dann auf die Straße zurück katapultiert. Das Auto landete schließlich nach gut 50 Metern im Graben auf dem Dach. Die beiden Insassen wurden dabei verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsmittel auf und leuchtete die weitläufige Einsatzstelle zur Unfallaufnahme aus. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehr Kamenz-Stadt, sowie Lückersdorf und Gelenau.Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zur Fahrweise des in Dresden zugelassenen Autos machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier auch telefonisch unter 03591 367-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
. (RL)