Friedersdorf: Feueralarm auf der Dorfstraße

Einsatz für die Feuerwehren aus Friedersdorf und Neusalza-Spremberg am Dienstag Abend: Aus einem Wohnhaus auf der Dorfstraße wurde eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. Sofort eilten die Kameraden mit 5 Fahrzeugen an die Einsatzstelle. Vor Ort stellte sich heraus, dass noch eine Person im Gebäude eingeschlossen war, aus dem oberen Stockwerk drang Qualm. Ein Angriffstrupp ging sofort unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung vor, während vorerst eine Wasserversorgung aus einem Unterflurhydranten hergestellt wurde, ehe man mit dem LF aus Neusalz eine Saugleitung aus der Spree aufbaute. Als die vermisste Person gefunden wurde, stellte sich heraus: Hier handelt es sich „nur“ um eine Übung. Der Verletzte wurde gerettet und aus dem Gefahrenbereich gebracht. Mit einem B- und einem C-Rohr nahm man den Aussenangriff vor, mit einem C-Rohr blieb man im Innenangriff, bis „Feuer aus“ gemeldet werden konnte. (RL)

[slideshow]