Dreistern: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

16

Auffahrunfall auf der B6 zwischen Dreistern und Stiebitz bei Bautzen. Ein Seat war in Richtung Stiebitz unterwegs, als aus noch ungeklärter Ursache mit voller Wucht ein Peugeot auf das Fahrzeug auffuhr. Die beiden Autos kommen am Fahrbahnrand zum Stehen, die zwei Fahrer werden verletzt. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Zur Stunde ist die B6 immer noch halbseitig blockiert. (RL)
[slideshow]

Vorheriger ArtikelPreuschwitz: Überhol-Unfall an Bergkuppe
Nächster ArtikelSeitschen: Öl läuft aus PKW auf Straße