Bundeswehr unterstützt bei Einsatz auf der A4

Die Bundeswehr unterstützt beim Einsatz auf der A4 bei Görlitz. Soeben sind mehrere Fahrzeuge inklusive Besatzung in Görlitz eingetroffen. Die Streitkräfte sollen die Schnelleinsatzgruppen von DRK, ASB und Maltesern ablösen. Ihre Aufgabe ist es dann, Essen und Getränke an die im Stau stehenden LKW-Fahrer zu verteilen. Man rechnet damit, dass etwa 4.000 Menschen im Stau stehen. Mehr zum Einsatz später.

Werbung