Bischofswerda: Handys beim Volleyballtraining geklaut

Am Donnerstagabend machten Unbekannte in der Sporthalle an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Bischofswerda lange Finger. Während des Volleyballtrainings stahlen der oder die Täter aus einem unverschlossenen Umkleideraum vier Mobiltelefone. Der Diebstahlschaden wurde auf knapp 800 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und appelliert, keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt in Umkleideräumen zurückzulassen. (PD Görlitz | Symbolbild)