Bautzen: Landesfeuerwehrtag dieses Jahr in der Senfstadt

Alle 4 Jahre führt der Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. einen Landesfeuerwehrtag durch.Nach einem langfristigen Bewerbungsverfahren erhielt der Kreisfeuerwehrverband Bautzen und als Austragungsort die Stadt Bautzen den Zuschlag dafür.Für die Stadt und dem KFV sind das Auszeichnung und Verpflichtung zugleich. Die Landesfeuerwehrtage haben eine große Geschichte und sind nach der Widergründung des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V. eine feste Tradition geworden. Wie in alter Zeit kommen alle Kreisverbände mit delegierten Mitgliedern zusammen, halten Rückschau, blicken in die Zukunft, präsentieren ihre Arbeit und auch kameradschaftliche Geselligkeit gehört dazu. In der heutigen Zeit geht es um die Darstellung des Feuerwehrwesens in der Öffentlichkeit. So etwas leisten die vielen Kameradinnen und Kameraden für den Schutz vor Brandgefahren, Katastrophen usw. In allen kommt aber auch die große Kameradschaft in den Feuerwehren zum Ausdruck. Gerade dies soll zu einer Mitarbeit unserer Bürger in den sächsischen Feuerwehren überzeugen. Es mangelt an Nachwuchs, den wir dringend benötigen und dieser kann bereits im Jugendalter mit dem Eintritt in die Jugendfeuerwehr beginnen. Vom 27. – 29. Juni 2014 werden zwischen den Türmen der altehrwürdigen Stadt Bautzen modernste Einsatztechnik und hoch ausgefahrene Drehleitern zu besichtigen sein und auf diese Veranstaltung hinweisen. Das Stadtzentrum wird in diesen Tagen durch die blauen Feuerwehruniformen geprägt sein. Unmittelbar am Hauptmarkt steht das Wohnhaus des Mitbegründers des ersten Landesfeuerwehrverbandes Sachsen und einstigen Feuerwehrkommandanten der Stadt, Guido Reiche. Eine Gedenktafel am Haus, welches am Hauptmarkt steht, erinnert an ihn und er sollte nicht vergessen sein, denn er hätte seine Freude an diesem Ereignis. Am Freitag, 27.06.2014, um 19:00 Uhr findet ein Sternmarsch Der Jugendfeuerwehr zum Hauptmarkt statt, wo um 21:00 Uhr der 5. Landesfeuerwehrtag 2014 eröffnet wird. 21:00 Uhr wird die große Bautzener Wasserorgel aufgeführt mit anschließendem musikalischem Ausklang auf dem Hauptmarkt.Am Sonnabend, 28.06.2014, finden im gesamten Stadtzentrum von 9:00 bis 17:00 Uhr Präsentationen und Ausstellungen statt. Erleben und erfreuen sie sich mit ihren Kindern und Enkeln an unseren Aktivitäten. Finden sie auch die Zeit über 80 sächsische Feuerwehrfahnen in einer „einmaligen“ Ausstellung im Rathaus von

Viele Programmhighlights warten auf die Besucher
Viele Programm- Highlights warten auf die Besucher
Bautzen zu bestaunen. Musikkapellen werden die Feuerwehr als Kulturträger in den Städten und Gemeinden präsentieren. Das Sorbische Nationalensemble zeigt in einem Auftritt die reichhaltige Kultur der Lausitz den vielen Gästen. Die befreundeten Feuerwehrverbände aus Tschechien und Polen sind mit Delegationen vertreten. Im Stadion an der Müllerwiese finden die 11. Landesmeisterschaften und die 8. Sächsischen Meisterschaften im Dreikampf der Feuerwehren statt. Ein öffentliches Abendprogramm gestaltet die bekannte Partyband Jolly Jumper auf dem Hauptmarkt von Bautzen. Interne Veranstaltungen des LFV Sachsen, Vorstandssitzung, Verbandsausschusssitzung, Delegiertenversammlung, Feuerwehrball und Auszeichnungsveranstaltung sind unter anderem Grund, Bilanz zu ziehen und den Weg in die Zukunft abzustecken. Ein besonderer Dank gilt dem Landrat des Landkreises Bautzen, Herrn Harig, dem Oberbürgermeister der Stadt Bautzen, Herrn Schramm, und dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Bautzen, Kameraden Ulbricht, sowie seinen Mitstreitern. Besuchen sie bitte auch die Präsentationen der Firmen, welche als fördernde Mitglieder den Landesfeuerwehrverband Sachsen tatkräftig in allen möglichen Formen unterstützen. Ein jeder ist willkommen – verbringen sie ein schönes Wochenende in Bautzen, das im Mittelpunkt des sächsischen Feuerwehrwesens steht. (LFV Sachsen)