Bautzen: Feueralarm im Schiller-Gymnasium

Feueralarm am Donnerstag Nachmittag im Bautzener Schillergymnasium. Sofort werden alle Schüler evakuiert, sämtliche Klassen begeben sich zu den vorgegebenen Sammelplätzen. Immer wieder sagen Lehrer laut und deutlich “Das ist keine Übung!”. Aufregung macht sich breit, erste Gerüchte werden in die Runde geworfen. Amoklauf? Brandausbruch? Doch eine Übung? Und dann kommt auch schon die Polizei mit Blaulicht und Sirene, mehrere Feuerwehrfahrzeuge folgen. An der Schule ist immernoch ein lauter Alarmton zu hören, die Sirene der Brandmeldeanlage (BMA) gibt weiterhin einen schrillen Alarmton von sich. Dann ist die Ursache schnell gefunden. Zwei Mädchen haben vermutlich mit ihrem Deo-Spray den Alarm aufgelöst. Durch die Feuerwehr wurde dieser wieder zurückgesetzt. Die Polizei nahm währenddessen die Personalien auf. Wer für die Kosten des Einsatzes aufkommt ist noch nicht klar. Die Schüler konnten im Anschluss alle wieder zurück in ihre Klassenräume. (RL)