Wittichenau: Feuerwehr probt Ernstfall

35

Die Frewilligen Feuerwehren der Gemeinde Wittichnau probten gestern im Malteserstift den Ernstfall. Angenommen wurde die Auslösung einer sogenannten BMA (Brandmeldeanlage). Eine vermisste Person musste im Gebäude gesuch, sowie eine stabile Wasserversorgung aufgebaut werden. Ziel der Übung war es, die Zusammenarbeit der verschiedenen Kräfte zu vertiefen und auf einen Einsatz in dieser Form vorbereitet zu sein. (MM)

[slideshow]