Schwertransport auf der A4 bei Burkau liegengeblieben

15
Symbolbild

Am späten Montagabend ist auf der BAB 4 am Burkauer Berg ein Schwerlasttransporter liegengeblieben. Ursache dafür war ein technischer Defekt am Getriebe. Der Schaden konnte vor Ort bislang nicht behoben werden. Die Transportfirma arbeitet an einer Lösung, um das tonnenschwere, überlange und mehr als vier Meter breite Gespann im Tagesverlauf über den Berg schleppen zu können. Die rechte Fahrspur ist am Burkauer Berg bis dahin gesperrt.