Radeberg: Urlaubsfahrt endet in Kreuzungsunfall

Unfall auf der Pulsnitzer Straße in Radeberg am Freitag Nachmittag. Auf der Kreuzung zur S177 waren zwei PKW zusammengestoßen. Ein Opel kam aus Richtung Großröhrsdorf und befuhr geradeaus die Pulsnitzer Straße stadteinwärts. Ein entgegenkommender Citroen wollte vermutlich auf die Umgehungsstraße abbiegen. Offenbar übersah der Fahrer des Wagens jedoch den Gegenverkehr, sodass es zum Frontalzusammenstoß kam. “Wir kamen gerade aus dem Urlaub, waren alle gemeinsam Angeln”, erzählt der Fahrer des Citroen. Der Familienvater und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Zwei Kinder jedoch erlitten einen Schock und mussten vom Notarzt behandelt werden. Währenddessen kam es im Kreuzungsbereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (RL)