Ottendorf-Okrilla: Polizei nimmt gesuchten Mann fest

Symbolbild - jonasginter - Fotolia.com
Anzeige

Weil ein 29-Jähriger eine verhängte Geldstrafe bislang nicht beglichen hatte, wird er die kommenden Tage eine Ersatzfreiheitsstrafe im Gefängnis abbüßen müssen. Der Mann war am Dienstagabend einer Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen auf der BAB 4 ins Netz gegangen. Bei einer Fahrzeugkontrolle unweit von Ottendorf-Okrilla stellten die Beamten fest, dass der Mann per Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde. Da er den noch ausstehenden dreistelligen Geldbetrag nicht begleichen konnte, führte sein nächster Weg in die Bautzener Justizvollzugsanstalt. (PD Görlitz | Symbolbild: jonasginter Fotolia.com)

Anzeige