Möhrsdorf: Beim Ortsjubiläum dreht sich alles um die Feuerwehr

56

750 Jahre Möhrsdorf – dass das gefiert werden muss, war den Einwohner des Dorfes im Haselbachtal schon lange klar. Doch nicht nur der harte Ortskern ließ sich etwas für das Fest einfallen, auch die Feuerwehr wollte ihren Teil zum Jubiläum beitragen. So wurde im Rahmen der Feierlichkeiten ein Wettkampf im Löschangriff ausgerichtet. 14 Mannschaften aus der Region traten dabei gegeneinander an. Während die Frauenmannschaft aus dem Ort den letzten Platz belegte, konnten die Männer mehr Erfolg erzielen und das sportliche Ereignis als Gewinner beenden. Die Pokale wurden dabei gestiftet von CDU-Landtagsabgeordneten Aloysius Mikwauschk, der ebenfalls anwesend war, und mit den Feuerwehrleuten ins Gespräch kam.
Im Anschluss zeigte die befreundete Feuerwehr Nünchritz anschaulich, welche Gefahren im Alltag lauern. So zum Beispiel eine Fettexplosion, einen außer Kontrolle geratenen Grill oder eine Explosion in einer Werkstatt. Für die hunderten Besucher war dies mit Sicherheit eines der Highlights am Festwochenende zum Ortsjubiläum 750 Jahre Möhrsdorf.

Platz Mannschaft Zeit
1 Möhrsdorf Männer 29:25
2 Schwepnitz 29:81
3 Goldbach 33:01
4 Weickersdorf 33:20
5 Bischheim-Häslich 33:72
6 Schönbrunn 38:04
7 Geißmannsdorf 39:35
8 Reichenau 40:11
9 Rauschwitz 41:97
10 Gersdorf 43:33
11 Steina 44:58
12 Reichenbach 46:46
13 Pulsnitz 50:50
14 Möhrsdorf Frauen 51:56