Kleinwelka: 4. Pokal des Oberbürgermeisters

Auf dem Sportplatz in Kleinwelka wurde am 29. Juni der 4. Pokal des Oberbürgermeisters in der Disziplin Löschangriff vergeben. 16 Mannschaften auf dem gesamtne Landkreis waren angereist, um dem gegenseitigen Kräftemessen beizuwohnen. Gleichzeitig galt die Veranstaltung aber auch als 2. Lauf für den Kreispokal. Nachdem eine Woche vorher bereits in Lichtenberg gezeigt wurde, was jede Mannschaft drauf hat, so setzten die Kameraden auch in Kleinwelka ihre Reihe an Bestzeiten fort. Die Feuerwehr Preititz war wiedereinmal an erster Stelle mit einer sagenhaften Bestzeit von 22.36 Sekunden, dicht gefolgt von Burghammer mit 23.74 und Wartha mit 24.70 Sekunden. Bei den Frauen traten lediglich die Mädels aus Drauschkowitz an, dennoch mit einer guten Zeit von 33.54 Sekunden. Trotz der eindeutigen Ergebnisse in den ersten zwei Läufen ist in der Kreismeisterschaft noch alles offen. Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Der nächste Kreispokallauf findet am 14. Juli in Preititz statt. (RL)
[slideshow]

Platzierung Mannschaft Bestzeit
1 Preititz 22,36
2 Burghammer 23,74
3 Wartha 22,70
4 Drauschkowitz 26,66
5 Crosta 27,05
6 Schwarzkollm 27,10
7 Neukirch-Schmorkau 1 27,82
8 Rackel 28,39
9 Neschwitz 29,73
10 Lichtenberg 30,40
11 Neukirch-Schmorkau 2 30,70
12 Kleinwelka 30,84
13 Wittichenau 31,06
14 Lauta-Stadt 32,13
15 Lauta-Dorf 35,41
1 (Frauen) Drauschkowitz 33,54