Niedersteina/Pulsnitz/Dresden – Bewohner retten sich filmreif mit Bettlaken (ON TAPE) und Leitern aus Flammenhoelle! Mind. fuenf Personen im Krankenhaus (1x lebensbedrohlich), auch ein Feuerwehrmann darunter; Kampf gegen Grossbrand auch nach vier Stunden noch nicht erfolgreich – Einsturzgefahr macht Einsatz kompliziert:

Niedersteina/Pulsnitz/Dresden – Bewohner retten sich filmreif mit Bettlaken (ON TAPE) und Leitern aus Flammenhoelle! Mind. fuenf Personen im Krankenhaus (1x lebensbedrohlich), auch ein Feuerwehrmann darunter; Kampf gegen Grossbrand auch nach vier Stunden noch nicht erfolgreich – Einsturzgefahr macht Einsatz kompliziert:
Niedersteina/Pulsnitz/Dresden – Bewohner retten sich filmreif mit Bettlaken (ON TAPE) und Leitern aus Flammenhoelle! Mind. fuenf Personen im Krankenhaus (1x lebensbedrohlich), auch ein Feuerwehrmann darunter; Kampf gegen Grossbrand auch nach vier Stunden noch nicht erfolgreich – Einsturzgefahr macht Einsatz kompliziert:

Interessante Beiträge

BINZ übernimmt MAN-Werk in Plauen

Erleichterung bei den Mitarbeitern des MAN-Werks in Plauen. Der thüringer Sonderfahrzeugausbauer BINZ hat dieses jetzt offiziell übernommen. Medienberichten zufolge wolle man den Standort zuerst...