Cunnewitz: PKW geht in Scheune in Flammen auf

Am 24.12.2012 kam es in Cunnewitz bei Ralbitz-Rosenthal zu einem Brand in einer Scheune. Ein untergestellter BMW fing hier plötzlich Feuer und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Ein zweites Fahrzeug konnte aufgrund der schnellen Hilfsmaßnahmen vor den Flammen gerettet werden. Im weiteren Verlauf der Löscharbeiten setzten die Kameraden der Freiwilligen Wehren viel Wasser ein, um das Gebäude von allen Seiten zu kühlen, die Brandherde im Gebäudeinneren zu löschen und ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern. Zur medizinischen Absicherung war das DRK mit einem Rettungswagen vor Ort. Welche Ursache der Brand hat ist gegenwärtig noch nicht geklärt. Ob das Feuer tatsächlich vom Fahrzeug ausging oder dieses nur in Mitleidenschaft gezogen wurde ist ebenfalls vorerst unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Während der Löscharbeiten war die Dorfstraße in Cunnewitz voll gesperrt. (JL)

[slideshow]