Schlungwitz: Schwerverletzte Radfahrerin nach Sturz

14

Hubschraubereinsatz in Doberschau. Gegen 17.30 Uhr landete der in Bautzen stationierte RTH Christoph 62 auf einem Feld nahe der sogenannten „Pflaumenallee“. Etwa 200 Meter weiter am Ortseingang Schlungwitz war eine Frau mit dem Fahrrad gestürzt. Sie war in Richtung Schlungwitz unterwegs, geriet von allein ins Straucheln und kam dadurch zu Fall. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und kam in eine Spezialklinik. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. (RL)