Burkau: Autofahrer stirbt nach schwerem Unfall

Anzeige

Nachdem sich am Montag auf der Autobahn 4 kurz nach der Anschlussstelle Burkau ein Unfall auf der Richtungsfahrbahn Dresden ereignete, ist der 63-jährige Fahrer des verunglückten Seat am Dienstag im Krankenhaus verstorben. Das teilte am Mittwoch ein Sprecher der Polizei mit. Der Mann war am Montag mit einem PKW zusammengestoßen, von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich dann überschlagen. (BP berichtete).

Anzeige