Vorfahrt missachtet: Mopedfahrer schwer verletzt

Seifhennersdorf–  Am Samstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad.

 

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 81-jähriger Skoda-Fahrer vor die Nordstraße an der Kreuzung Neugersdorfer Straße zu queren. Die Vorfahrt eines auf der Nordstraße fahrenden 78-Jährigen Mopedfahrers missachtet er aber, weshalb es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der Fahrer des Mopeds wurde so schwer verletzt, dass er nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen wurde. Der Skoda-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Für die Dauer der Unfallaufnahme, der Bergung und der Reinigung der Fahrbahn musste der Kreuzungsbereich voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich laut Polizei auf ca. 3.000 €. Der Verkehrsunfalldienst kam zum Einsatz und wird die weiteren Ermittlungen zum Unfall übernehmen.