Unglück im Parkhaus: 14- jähriger stürzt in Lichtschacht

Bautzen– Am Samstagnachmittag ereignete sich in einem Bautzener Parkhaus ein schlimmer Unfall.

Wie die Polizei mitteilte, stürzte dort ein 14-Jähriger mehrere Meter tief in einen Lichtschacht. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei rückten an, um den Jungen zu helfen. In den sozialen Netzwerken kursierten Gerüchte, dass es zu einem Einsturz einer Tiefgarage oder eines Parkhaus gekommen sein soll. Dies war nicht der Fall. Warum der Junge in den Lichtschacht gefallen ist, ist derzeit ungeklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Aktuell gibt es keine Angaben zu den Verletzungen des 14-jährigen, so die Polizei weiter.