Unfall auf B96- Eibau

 

Eibau- Unfall auf der Hauptstraße

Kollisionen zwischen einem überholenden und einem nach links in eine Straße abbiegenden Fahrzeug gehören zu den mit an häufigsten vorkommenden Unfallsituationen.

Am Freitagnachmittag kam es auf der Hauptstraße (B96) in Eibau zu einem Unfall.
Wie die Fahrzeugführerin des Ligier XTOO mitteilte, befuhr sie die B96 in Richtung Oderwitz. In Höhe des „Nahkauf’s“ wollte sie links in den Walddorfer Weg abbiegen, als sie plötzlich von einem Mercedes Sprinters überholt wurde und es in Folge dessen zum Unfall kam.

Noch vor dem Eintreffen der Polizei kamen von ihr hinzugerufene Angehörige zur Unfallstelle. Schnellen Fußes wurde die Position des Fahrzeugs markiert, das mitten auf der Straße stand. Im Anschluss daran wurde das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug mittels Wagenheber angehoben, mit Rangierhilfen unterbaut und von der Bundesstraße runtergerollt. Die Höhe des Schadens kann aktuell nicht beziffert werden.

Wurde geblinkt, die Rückschau vergessen oder hat der Fahrer des Sprinters das Blinken des vorausfahrenden Fahrzeugs übersehen? Diese Fragen dürften die Bußgeldstelle im Zweifel beschäftigen. Verletzt wurde bei dem Unfall aber zum Glück niemand.

Werbung