Überholvorgang fehlgeschlagen: Fahrzeug überschlägt sich

Ninive– Am Montagvormittag hat sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Oderwitz und Ninive ereignet.

Wie die Polizei mitteilte, meldete die Rettungsleitstelle einen überschlagenen Pkw auf der S144 zwischen Ninive und Oderwitz. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei überholte der Fahrer einen Lkw. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Auto dabei von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb dann auf dem angrenzenden Feld liegen. Der Lenker verletzte sich schwer. Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte konnten Ersthelfer den Mann aus dem Fahrzeug befreien. Ein Team des Rettungsdienstes brachte den Schwerverletzten in ein Klinikum. Eine zufällig eintreffende Streife des Zoll und die Feuerwehr unterstützten bei Absperrmaßnahmen. Ein Abschlepper barg das Fahrzeug. Der Sachschaden belief sich ersten Angaben nach auf rund
20.000 Euro.

Werbung