Tödlicher Auffahrunfall bei Weißenberg

A4/Weißenberg– Am Dienstag ist ein 50-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der A 4 bei Weißenberg ums Leben gekommen.

Wie die Polizei berichtet, war der polnische Fahrer mit seinem Renault in Richtung Dresden unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe der Anschlussstelle Weißenberg auf einen vor ihm fahrenden Scania-Lkw auffuhr. Der Renault-Fahrer erlitt so starke Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 31-Jährige in dem Laster blieb unverletzt.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz übernahm die Ermittlungen. Die A 4 musste zwischen den Anschlussstellen Niederseifersdorf und Weißenberg vorübergehend voll gesperrt werden.