Kradfahrer bei Purschwitz tödlich verunglückt

Kubschütz– Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Abend des 09.03.2020

Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich am heutige Abend gegen 17:00 Uhr auf der Kreisstraße 7221 nahe des Kubschützer Ortsteils Purschwitz ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 60-jährige Fahrer eines Kraftrades Piaggio befuhr mit seinem Fahrzeug die Verbindungsstraße von der Staatsstraße 111 kommend in Richtung Purschwitz. In einer scharfen Linkskurve kam er mit seinem Roller nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in der Folge gegen einen Straßenbaum. Der 60-Jährige erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz kam zum Einsatz und hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die Straße blieb zur Unfallaufnahme sowie Beräumung der Unfallstelle für etwa drei Stunden voll gesperrt.