Kamenz: Zahlreiche Waffen und Drogen gesichert

Kamenz– Umfangreiche Ermittlungen haben Einsatzkräfte der Polizei am vergangenen Donnerstag in eine Wohnung an der Geschwister-SchollStraße in Kamenz geführt.

Beamte des örtlichen Polizeireviers sowie des Einsatzzuges begannen am Nachmittag mit der Durchsuchung bei einem 28-jährigen
Mieter. Wenig später stießen sie auf einige verdächtige Substanzen sowie verbotene Gegenstände. Die Polizisten stellten diverse Waffen sowie Waffenteile sicher, darunter Pistolen, eine Armbrust und ein Einhandmesser. Darüber hinaus fanden sie eine dreistellige Bargeldsumme. Des Weiteren stießen die Ordnungshüter auf etwa 320 Gramm Betäubungsmittel. Es handelte sich dabei vermutlich um Crystal. Zusätzlich befanden sich auch Drogenbesteck, Feinwagen und Ähnliches in der Wohnung. Die Uniformierten nahmen den Deutschen wegen des Verdachts
des Verstoßes gegen das Waffen- sowie Betäubungsmittelgesetz vorläufig fest.
Am Freitag ordnete ein Richter die Untersuchungshaft für den 28- Jährigen an. Polizisten brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt.

Quelle: (Text und Bilder) PD Görlitz

Werbung