Gebäudebrand in Schlegel

 

Schlegel– Zu einem Brand in einem Gebäude kam es am Silvesterabend

Am Silvesterabend wurden zahlreiche Feuerwehren nach Schlegel in die Thomas-Müntzer-Straße gerufen. 21.36 Uhr war es als die Digitalen Meldeempfänger der Kameraden am Silvesterabend Alarm schlugen. Gemeldet wurde eine starke Rauchentwicklung aus einem dort stehenden Gebäude. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich die Lage. Es war eine deutliche Rauchentwicklung wahrzunehmen. Durch 5 Trupps im Innenangriff konnte das Feuer schnell eliminiert werden, wie die Feuerwehr auf ihrer Seite mitteilt. Der angrenzende Hofteich diente als Wasserentnahmestelle.

Was den Brand ausgelöst hat und wie hoch der entstandene Schaden ist, ist momentan nicht bekannt. Ersten Informationen nach soll es keine Verletzten gegeben haben. Angaben der Feuerwehr zufolge war der Einsatz nach rund dreieinhalb Stunden beendet.

Insgesamt waren aus den Feuerwehren Zittau, Hirschfelde und Schlegel 9 Fahrzeuge an dem Einsatz beteiligt. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

Werbung