Feuerwehr löscht Bahndammbrand in Jonsdorf

 

Jonsdorf- Die Gemeindefeuerwehr musste am Sonntagabend zu einem Bahndammbrand ausrücken.

Am Sonntagabend wurde die Gemeindefeuerwehr Jonsdorf, unter dem Stichwort „B2- Wald“, zu einem Einsatz auf die Zittauer Straße alarmiert. Der Teil einer Wiese -etwa 5 x 30 Meter groß- hatte Feuer gefangen. Da einige von den Kameraden mit den Aufräumarbeiten der 13. Historik Mobil beschäftigt waren, konnten die ersten 3 Kameraden, nach rund 3 Minuten, mit ihrem TLF zum Einsatzort ausrücken. Etwa 500 Meter vor der Endhaltestelle der Zittauer Schmalspurbahn konnten die Einsatzkräfte den Brandort ausfindig machen. Unter Einsatz eines Strahlrohres, dem Wassertankinhalt des eigenen- und des Olbersdorfer TLF haben sie den Brand schnell löschen können. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Kameraden beendet.

Bei den Bildern handelt es sich um Symbolbilder.

Symbolbild

Werbung