Dachstuhlbrand in Neugersdorf

Neugersdorf– Zu einem zweiten Brandeinsatz innerhalb weniger Stunden kam es heute Nachmittag für die Kameraden aus Ebersbach-Neugersdorf.

Es ist 16:46 Uhr als die Kameraden erneut zu einem Brand alarmiert worden sind. Die Leitstelle Ostsachsen meldete einen Dachstuhlbrand in der Blumenstraße. Wie der Einsatzleiter mitteilte, ist die Solarthermieanlage auf dem Dach des Einfamilienhauses in Brand geraten. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten Teile des Dachstuhls im Bereich der Solarthermieanlage. Alle Bewohner konnten sich noch vor dem Eintreffen der Kameraden in Sicherheit bringen, so dass es auch bei diesem Einsatz keine Verletzten zu beklagen gibt. 42 Kameraden mit 9 Fahrzeugen waren im Einsatz. Auch wenn das Feuer schnell gelöscht wurde werden die Nacharbeiten andauern. Ein größerer Schaden, gerade im inneren Bereich des Hauses, ist nicht eingetreten, so der Einsatzleiter.

Die Blumenstraße musste im Bereich der Lessingstraße für die Einsatzmaßnahmen voll gesperrt werden. Zahlreiche Schaulustige verfolgten den Einsatz.

Im Einsatz waren: 

Gesamtfeuerwehr Ebersbach-Neugersdorf mit folgenden Fahrzeugen

Ebersbach: HLF, DLK und TLF

Neugersdorf: KdoW, LF, TLF, HLF, GW-L und MTW

Stadtwerke mit einem Hubsteiger

Polizei, Rettungsdienst und Kreisbrandmeister

Werbung